Neuheit bei der Agritechnica

Bei der Messe in Hannover wurde unser CHiP-Tuner ein neuartiger Abgaswämetauscher vorgestellt.

Der "CHiP-Tuner" der neue Graphit-Abgaswärmetauscher der Firma Green Energy überzeugt aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht mit seinem hohen Wirkungsgrad und besonders niedrigen Abgaswerten.

Wir verwenden die Restwärme des Abgases des BHKW`s von 220°C. Durch die hohe Wärmeleitfähigkeit des Graphits können hier noch zusätzlich zur bestehenden Heizleistung bis zu 30% der installierten Leistung in thermische Energie umgewandelt werden.

Bei bisherigen Versuchen das Abgas unter 100°C zu kühlen, bestand das Hauptproblem darin, dass dabei Schwefelsäure auskondensierte und infolge die verwendenden Wärmetauscher Materialien wie Edelstahl durch Korrosion sehr schnell zerstört wurden.

Da Graphit den besten Korrosionsschutz gegen Säuren bietet ist hir der "CHiP-Tuner" klar von Vorteil.

Gerade für Anlagen die Wärmeengpässe haben oder noch zusätzlich Wärme vermarkten können, ist das die perfekte Lösung.

Ihr Kontakt zu uns

Wir sind immer für Sie da.

Kontakt

Kontakt Person
Kontakt Erreichbarkeit
Kontakt Rest

Green Energy Max Zintl GmbH
Marktredwitzer Str. 65A
95666 Mitterteich

 

Tel:09633/92 344 - 0
Fax:09633/92344 - 19
Notruf:0151/174 055 66

info (at) green-energy-zintl.de
www.green-energy-zintl.de

 

Route berechnen

 

Partner

Begriffe

  • EEG

    Erneuerbare Energien Gesetz, regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Stromnetz und garantiert deren Erzeugern feste Einspeisevergütungen. Inkraft seit April 2000.

  • Nachwachsende Rohstoffe

    (abgekürzt NawaRo, Nawaro oder NR) sind organischen Rohstoffe, die aus Land- und Forstwirtschaftlicher Produktion stammen und vom Menschen zielgerichtet für weiterführende Anwendungszwecke außerhalb des Nahrungs- und Futterbereiches verwendet werden - z.B.: Gras, Mais, Ganzpflanzensilage, ...

  • Thermophiler Betrieb

    Biochemische Abbauprozess (Biosynthese) der bei einer Themperatur von ca. 50° abläuft.

  • Vergorenes Substrat

    Substrat (Mist, Gras, Gülle, Mais,…)  das den biochemischen Abbauprozess im Fermenter , evtl. auch Nachgärer durchlaufen hat.