Beratung

für Hofbiogasanlagen

Hofbiogasanlagen sind für Landwirte ein neues Standbein, einen Betrieb zukunftsorientiert weiterzuführen. Auch die Politik hat die Zeichen der Zeit erkannt und mit dem neuen Gesetz für Nachwachsende Rohstoffe hier eine gute Grundlage geschaffen. Das ist eine Chance für jeden Landwirt! Wir helfen und beraten Sie dabei. Durch unsere Praxiserfahrung, kennen wir die wirklichen Probleme und lösen diese effektiver.

Umsetzung & Bau

von Hofbiogasanlagen

Neben der Komplettberatung bieten wir Ihnen die vollständige Errichtung der Hofbiogasanlagen an. Zudem sorgen wir durch den Bau von maßgeschneiderten und individuellen Komponenten sowie unserem 24h-Service für einen reibungslosen Betrieb Ihrer Anlage. Alles aus einer Hand. Unser Leitgedanke. Ihr Vorteil.

Komponenten

für Hofbiogasanlagen

In unserem Shop bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Komponenten für Ihre Hofbiogasanlage, wie z. B. Einbringtechnik, Paddelrührwerke, Überdruckventile, Güllepumpen, Güllerührwerke, Gülleleitungen, Überlauf, Gülleschieber, Heizleitungen und vieles mehr. Fragen Sie uns einfach!

Aktuelles

23.03.2016

Zu unserem 10-jährigen Firmenjubiläum vergangenes Wochenende haben uns zahlreiche Glückwünsche erreicht.

09.03.2016

Am Sonntag, den 20. März 2016 ist es soweit! 10 Jahre Green Energy Max Zintl GmbH!

15.01.2016

Positives Betriebsergebnis für Güllekleinanlagen möglich

30.12.2015

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz hat sich seit 2000 als effektives und effizientes Instrument für die Förderung von erneuerbarem Strom bewährt.

Über uns

Alles aus einer Hand. Unser Leitgedanke. Ihr Vorteil.

Wir von Green Energy sind der Meinung, dass eine gute Beratung bei der Umsetzung und beim Bau von Biogasanlagen auf eigenen Erfahrungen basieren sollte. Und auf die können Sie sich bei uns und unseren versierten Technikern zu 100% verlassen.

Unser Team aus erfahrenen Biogasexperten hat in den vergangenen 15 Jahren mehr als 250 Anlagen in ganz Deutschland bei der Konzeption, bei der Umsetzung und während des laufenden Betriebs begleitet. Dieses Know-how macht uns zum führenden Unternehmen in der Biogas-Technik.

Bei unserer täglichen Arbeit geht es nicht nur um den Bau einzelner Biogasanlagen, sondern vor allem um die Entwicklung von maßgeschneiderten und schlüssigen Biogaskonzepten für eine zukunftsorientierte Energieversorgung Ihres Betriebs.

Dabei bringen wir unseren langjährigen Erfahrungen mit ein: Durch unsere seit 1998 gebauten Eigenanlagen und unsere vielen Mitarbeiter, die zum großen Teil aus der Landwirtschaft kommen und genau wissen was Sie bewegt.  
Getreu unserem Motto "Vom Praktiker für Praktiker" erarbeiten wir auf Basis Ihrer Ideen und Wünsche, wirtschaftliche und zu Ihrem Betrieb passende Konzepte. Das gilt sowohl für die Optimierung und Erweiterung von bestehenden Anlagen als auch für die Planung und Umsetzung neuer Projekte.

Als Partner sind wir aber auch nach der Inbetriebnahme für Sie da. Mit Schulungs- und Weiterbildungsangeboten, mit Antworten auf Ihre Fragen im laufenden Betrieb, mit handfesten Informationen zu aktuellen Themen oder einfach jemand der Ihnen beim Ausfüllen eines Formulars hilft.

Sie haben Fragen rund um das Thema Biogasanlagen? Gerne liefern wir Ihnen die Antwort. Und zwar vom Praktiker für Praktiker.

 

Ihr Kontakt zu uns

Wir sind immer für Sie da.

Kontakt

Kontakt Person
Kontakt Erreichbarkeit
Kontakt Rest

Green Energy Max Zintl GmbH
Marktredwitzer Str. 65A
95666 Mitterteich

 

Tel:09633/92 344 - 0
Fax:09633/92344 - 19
Notruf:0151/174 055 66

info (at) green-energy-zintl.de
www.green-energy-zintl.de

 

Route berechnen

 

Partner

Begriffe

  • EEG

    Erneuerbare Energien Gesetz, regelt die bevorzugte Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen ins Stromnetz und garantiert deren Erzeugern feste Einspeisevergütungen. Inkraft seit April 2000.

  • Nachwachsende Rohstoffe

    (abgekürzt NawaRo, Nawaro oder NR) sind organischen Rohstoffe, die aus Land- und Forstwirtschaftlicher Produktion stammen und vom Menschen zielgerichtet für weiterführende Anwendungszwecke außerhalb des Nahrungs- und Futterbereiches verwendet werden - z.B.: Gras, Mais, Ganzpflanzensilage, ...

  • Thermophiler Betrieb

    Biochemische Abbauprozess (Biosynthese) der bei einer Themperatur von ca. 50° abläuft.

  • Vergorenes Substrat

    Substrat (Mist, Gras, Gülle, Mais,…)  das den biochemischen Abbauprozess im Fermenter , evtl. auch Nachgärer durchlaufen hat.